Achtsamkeitstage

Was dich erwartet:

An diesem Tag lassen wir den Alltag hinter uns und konzentrieren uns voll und ganz auf unsere inneren Erfahrungen, kommen bei uns selbst an und lassen unser Bewusstsein ruhig und klar werden.

Wir praktizieren alle gängigen Achtsamkeitsübungen, die auch der Stressbewältigung dienen (achtsames Gewahrsein im Sitzen, Liegen, Stehen und in Bewegung, u.a. Achtsamkeits-Yoga, Meditation, Bodyscan und Atemübungen). Drinnen wir draußen.

Schweigen:

Wie werden einige Zeit des Tages im Schweigen verbringen. Erholsame Auszeit für den Geist. Die selbstgewählte Stille, die wir dabei einhalten, unterstützt uns dabei, bei unseren eigenen inneren Erfahrungen zu bleiben und fördert eine tiefe Verbindung zu uns selbst, und bewahrt uns davor, innere Erfahrungen zu zerreden. Ein sehr wichtiger Prozess in der Achtsamkeitspraxis ist es, sich alleine mit seinen Empfindungen, Gedanken und Gefühlen auseinanderzusetzen. Nach dem Schweigen gibt es die Möglichkeit, sich über die Erfahrungen des Tages auszutauschen.

Verpflegung:

Es stehen dir den ganzen Tag Wasser, Tee, Kaffee, Obst und Kekse zur Verfügung. Für das gemeinsame Mittagessen bringt jeder Teilnehmer etwas für ein vegetarisches Buffet mit.

Voraussetzungen:

Körperliche und geistige Gesundheit

Was du für diesen Tag benötigst:

  • zwei Wolldecken, ein kleines Kopfkissen
  • bequeme Kleidung
  • warme Socken
  • bequeme Schuhe für draußen (wenn es das Wetter zulässt, machen wir auch Übungen im Freien)

Yogamatten und Meditationskissen sind vor Ort.

Termine

1. Termin: Samstag, 14.03.2020 von 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

2. Termin: Samstag, 05.09.2020 von 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

 

 

Preise

Kostenbeitrag für dieses Tagesseminar beträgt 90,-€ inkl. Verpflegung für zwischendurch.